headline
Screenshot Amiga Demo: RMS | Bildersammlung

Bildersammlung

RMS

Slideshow


Raytracing


Amiga Diskfile Image (ADF)

Downloadcode eingeben:

Downloadcode


Textauszug generiert aus ADF-Image:

(Text gehört zur ganzen Disk, nicht immer zwangsläufig zum angezeigten Demo!)


| info release 1.2 | number of blocks | bytes per block | default tool | i'm not sure | default tool | cannot find resident tag for %s | cannot start tool (error %ld) | cannot find resident tag for %s | cannot start tool (error %ld) | replace volume | is out of range | - bad extension | - not directory or file | bitmap checksum error | - bad block type | - unexpected data block&* | - second root block | - bad directory& | - bad header | no keymap specified in icons too | e.g. enter "keymap=usa" in info menu | internal system error | cannot open icon.library | cannot open keymap.resource | this program requires at least 1.2 roms | internal system error | cannot open console.device | internal system error | cannot allocate a signal | cannot open keymap file: | error in reading the file | can't open timer device | no memory for picture data | open file failed | bnot a picture file | not an ilbm file | bit map header expected | incorrect bmhd size | body before cmap | body not found | |can't handle that many planes | unknown compression type | no memory for body buffer | error while reading body | can't open screen | can't open window | xon]nucon:50/50/450/100/show x2.1 copyright 1987, andry rachmat | can't open icon library | [0m : click show icon, hold <shift> key down | and double click picture icon. | show x2.1 copyright 1987, andry rachmat | [0m : show [filename] ... [filena | can't create tim | 6raw:0/0/640/199/ inhalt von | usage: more <filename> | this program is public domain . | [33mspace fuer mehr ....... | [33mende ..... druecke space | willkommen zur rms-bildersammlung | diese diskette steht unter dem thema | alle bilder liegen im iff-format vor | flip pointer | load text intro | load checker | load magicglass | load magicglass | nach dem booten startet die slideshow nach den im script abgelegten an- | nnen mittels eines editors (z.b. ed aus der workbench) | nach den eigenen vorstellungen abge | ndert werden (siehe unten). | mausfunktionen: rechte taste - pause an/aus | linke taste - n | chster programmschritt | nach dem booten startet die slideshow nach den im script abgelegten | nnen mittels eines editors (z.b. ed aus der | workbench) nach den eigenen vorstellungen abge | ndert werden (siehe | unten). colorcycling ist dabei auch m | mausfunktionen: rechte taste - pause an/aus | linke taste - n | chster programmschritt | esc-taste - abbruch der slideshow | =em die slideshow beendet ist zeigt das programm die workbench. | durch mausdoppelklick auf das disk.info erscheinen u.a. die icons | der bilder. einzelne bilder k | nnen nun durch mausdoppelklick auf | das entsprechende bildicon angesehen werden. dies wird selbstt | durch show ausgef | hrt und geschieht sehr rasch, allerdings ohne | colorcycling. das angezeigte bild wird durch mausklick in die | linke obere bildschirmecke abgeschaltet. | ein erneutes starten der slideshow erfolgt durch mausdoppelk | flip pointer | load slide2credits | load starfieldii | load theater | load amigafront | load 3dlayout | load webchem | load sovietreactor | load imagination | load windsofwar | load tombstone | punkt und restart at beginning | ich nicht ob diese befehls | bersicht komplett ist. | -- viel vergn | darken wie fade out | scrollup schiebt das aktuelle bild nach oben aus dem bildschirm und | zieht das n | chste bild mit. | scrolldn wie scrollup, schiebt aber nach unten | rollup schiebt das n | chste bild nach oben | ber das aktuelle | rolldn zieht das akt | can't open graphics library | can't open layers library | can't open intuition library | uuue uuuuuj%t | aber auch texte geladen werden, dazu dient der befehl | load text: . hierbei mu | man beachten, da | das programm den text im 60 | zeichen modus darstellt, also vor dem editieren auf 60 zeichen umstellen | beispiel: load text bild.01:beispiel | die weiteren befehle sind in tabelarischer ordnung aufgef | flip pointer wendet den mauszeiger | wait 20 wartet 20 sekunden bis zum n | chsten befehl | show zeigt das n | fade in blendet das | chste bild ein | fade out blendet das aktuelle bild aus | fade ... quick blendet das ... bild schnell aus | fade ... time 3 blendet das ... bild dreimal so schnell aus | darken wie fade out | scrollup schiebt das aktuelle bild nach oben aus dem bildschirm und | zieht das n | chste bild mit. | scrolldn wie scrollup, schiebt aber nach unten | rollup schiebt das n | chste bild nach oben | ber das aktuelle | rolldn zieht das akt | uelle bild nach unten weg (neues steht unten) | pullup wie rollup | pulldn wie scrolldn | ...... speed2 verdoppelt die geschwindigkeit bei scroll + roll + pull | cycle on/off schaltet das farbrollen des aktuellen bildes ein bzw. aus | cycle next schaltet das farbrollen des n | chsten bildes ein | stop beendet die slideshow | um die slideshow endlos laufen zu lassen werden foldende befehlszeilen | im script eingelegt: | beginning: als wiederstart | error: non-terminated quoted string | ** stack overflow ** | restart label | cannot open next screen | =pen next window | cannot open for reading | error code %d | cannot open for reading | can't open screen! | can't open backdrop window! | out of memory for | cannot open for reading | cannot open for reading | error code %d | cannot allocate memory for | cannot examine directory of | workbench usage: | click on slideshow, | shift-double-click on script file | slideshow [scriptfile] | ste : abbruch der slideshow | nachdem die slideshow beendet ist zeigt das programm die workbench. | durch mausdoppelklick auf das disk.info erscheinen u.a. die icons der | bilder. einzelne bilder k | nnen nun durch mausdoppelklick auf das entspr. | bildicon angesehen werden. dies wird selbstt | tig entweder durch den befehl | show (ohne colorcycling) oder durch display (mit colorcycling) ausgef | die jeweilige einstellung kann | ber das menue info des bild.icons im | den. das angezeigte bild wird durch mausklick | in die linke obere bildschirmecke abgeschaltet. ein erneutes starten der | slideshow erfolgt durch mausdoppelklick auf das slideshow.icon . | -- anleitung zu den script-file-befehlen der slideshow -- | um ein bild darzustellen mu | man es erst einmal laden, dazu stellt das | programm den befehl 'load' zu verf | beispiel: load bild.01:testbild | neben grafiken k | too many tasks | unable to create new process | unable to open new window | newcli failed | cannot open from file %s | new cli task %n | !unable to create backgr | !unable to create backgr

Amiga Demo Archiv


bottom